Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Kartenverkauf bei Konzerten des Berliner Ärzte-Orchester e.V.

 

Kartenrückgabe

Die Rücknahme verkaufter Karten ist grundsätzlich ausgeschlossen.
Für verfallene Karten wird kein Ersatz geleistet.

 

Ermäßigungen

Der ermäßigte Preis gilt für: Kinder, Schüler*innen, Studierende, Auszubildende, sowie Schwerbehinderte bei Vorlage eines gültigen Ausweises. Erwerber*innen von ermäßigten Eintrittskarten sind verpflichtet, auf Anfrage des Abendpersonals beim Konzert die Berechtigung für den Ermäßigungsanspruch nachzuweisen. Ergibt sich bei der Kontrolle der Besucher, dass zu Unrecht nicht der volle Preis für die Eintrittskarte bezahlt wurde, ist der Veranstalter berechtigt, den Differenzbetrag nach zu erheben.

 

Widerrufs- und Rückgaberechte

Bei Angeboten von Dienstleistungen aus dem Bereich der Freizeitveranstaltungen, insbesondere Eintrittskarten für Veranstaltungen, besteht gemäß § 312g BGB ein zweiwöchiges Widerrufs- und Rückgaberecht nicht. Jede Bestellung von Eintrittskarten ist damit nach Bestätigung durch Deb Veranstalter bindend und verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Karten.

 

Bild- und Tonaufnahmen

Das Herstellen von Bild- und Tonaufnahmen aller Art ist grundsätzlich untersagt.

 

Umsatzsteuer

Alle Umsätze auf Karten sind Umsatzsteuerfrei gemäß §4 Nr.20a UStG